Schreibexperimente

Schreibexperimente

Jedes neue Schreibprojekt ist für mich ein Experiment. So wie auch Literatur keine Konstante ist, sondern ständig in Bewegung. Schriftsteller vor hundert Jahren haben völlig anders geschrieben als wir heute. Und auch wir sammeln mit jedem neuen Buch Erfahrung, die ins nächste Projekt fließt, in dem wir sofort wieder Neues ausprobieren.

Ich mag dieses Forschen nach Neuem, das Einlassen auf neue Genres, Erzählperspektiven, das Spielen mit Tropes, um ihnen ein neues Gewand verleihen. Daher sehe ich es auch als Herausforderung, jedem Buch etwas Eigenständiges zu verpassen, in dem meine Leser:innen trotzdem noch meinen Stil wiedererkennen. 

Das Zitat stammt aus meiner Beschäftigung mit Poetry-Slams, die ich als Stilmittel  für meine rebellischen Dunkelelben in Elbendunkel, einer Fantasy-Dystopie, gewählt habe. Politische Songlyrik kommt darin ebenfalls vor.

Für meinen Erwachsenenroman „Das Lied der Wölfe“ habe ich mich mit Soldatenjargon auseinandergesetzt. Ich werfe einen Ex-Elitsoldaten als Helden auf, um ihn anschließend  Stück für Stück wieder zu demontieren, und zu zeigen, dass er nicht der Held war, für den ihn alle gehalten haben, dass er voll von Angst und komplizierter Vergangenheit ist, und dass sein "Heldentum" Auswirkungen auf andere hatte, die ihm überhaupt nicht bewusst waren. Und das als Nebenerzähltstrang in einer Romance! Why not?

Ich wechsle zwischen Ich-Erzähler und 3. Person, mal Gegenwart, mal Vergangenheit. In meinem aktuellen Erwachsenenroman taste ich mich nun an eine neue Herausforderung heran: Historisch Schreiben. Leute, ich recherchiere mich gerade zu Tode. Aber es ist unglaublich, was ich dadurch für mein Projekt, für mein eigenes Leben zu Tage fördere und worüber ich wahrscheinlich noch sehr lange nach VÖ des Buches nachdenken werde.

Weiterlesen
  561 Aufrufe
  0 Kommentare
561 Aufrufe
0 Kommentare

Alleinstellungsmerkmale und das lebendige Chaos in uns

Alleinstellungsmerkmale und das lebendige Chaos in uns

Was macht meine Schreibweise besonders? 

Alleinstellungsmerkmal ist das Thema heute am Autorensonntag auf Instagram und das bringt mich ganz schön ins Schwitzen. Zum einen, weil die Frage gar nicht so leicht zu beantworten ist. Zum anderen, weil ihr der Nimbus „Ich bin einzigartig“ anhaftet.

Von „Ich bin eine Frau, die schreibt“ bis hin zu „Man muss mich gelesen haben“ kursieren die wildesten Aussagen von Autor:innen über ihr Schreiben in der Buchwelt. 

Norman Mailer soll behauptet haben:

"Jeder, der eine eigene Bibliothek hat und eine gute Sammlung von Büchern, will als Schriftsteller in die Geschichte eingehen. Es ist jedem Schriftsteller gemein, dass er glaubt, er sei einzigartig, dass er es geschafft' habe."

Weiterlesen
  450 Aufrufe
  0 Kommentare
450 Aufrufe
0 Kommentare

Spin-Off-Lesung zu den Cursed Worlds

Spin-Off-Lesung zu den Cursed Worlds

Für alle, die von dem untoten Draugar Oisinn Llewellyn McLarren nicht genug haben können:


Ich habe ein Spin-Off zur Vorgeschichte von Oisinn geschrieben und ihr könnt sie euch auf SoundCloud als Lesung anhören. 
Wer nicht gespoilert werden möchte, sollte zumindest Band 1 der Reihe schon gelesen haben. In diesem Spin-Off versetze ich euch in die Zeit, in der Oisinn noch kein untoter Draugar war und an der Seite seines Vaters und der anderen Weißmagier gegen den Schwarzmagier Damianos kämpfte. Ihr erlebt die letzte große Schlacht von 1430 n. Elio und wie Oisinn im Angesicht des Todes Sisgard erschienen ist.


Ich wünsche euch eine spannende Unterhaltung mit 
dieser Lesung :)

Link zur Spin-Off-Lesung der Cursed Worlds

Wenn Sie die Links benutzen, den Beitrag kommentieren oder abonnieren möchten, stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu. 

Weiterlesen
  524 Aufrufe
  0 Kommentare
524 Aufrufe
0 Kommentare

Emotionen, Kreativität und Künstliche Intelligenz

Emotionen, Kreativität und Künstliche Intelligenz

Wie wirken sich Emotionen während des Schreibens auf unsere Kreativität aus?

Diese Frage habe ich mir letztens bei einer Diskussion über Künstliche Intelligenz, Chat-GPT und deren Schreibresultate gestellt.

Ist es vielleicht sogar das Verknüpfen unserer Emotionen mit unserer Intelligenz, das uns besonders geniale Plotwendungen, atemberaubende Spannung, sinnliche Bilder oder hintergründige Dialoge entwerfen lässt, die wir – zumindest aktuell noch – bei keinem KI-Elaborat finden? Ist unser Mitgefühl für unsere Figuren, das Hineinversetzen in deren Lage vielleicht der „kreative Funken“, der uns von der mit abertausenden Geschichten gefütterten KI unterscheidet? 

Zugegeben, die Frage stellt sich für mich besonders, da ich beim Schreiben gefühlsmäßig stark involviert bin. Ich versetze mich in meine Figuren wie eine Schauspielerin, sitze mal grinsend, mal in Tränen aufgelöst vor dem Bildschirm (einer der Gründe, warum ich nicht in der Öffentlichkeit schreibe) und bin nach bestimmten Szenen so aufgewühlt, dass ich einige Zeit brauche, um wieder Abstand zu gewinnen und herunterzufahren. 

Diese Herangehensweise ans Schreiben kenne ich auch von anderen Autor:innen und ich glaube, dass ihre Beschreibungen daher besonders farbenreich, außergewöhnlich, kreativ, aber auch nachvollziehbar für andere Menschen sind. 

Weiterlesen
  661 Aufrufe
  0 Kommentare
661 Aufrufe
0 Kommentare

Bonusmaterial zu den Cursed Worlds

Bonusmaterial zu den Cursed Worlds

Bonusmaterial zu den Cursed Worlds
(auch als QR-Code in der Umschlagklappe zum Herunterladen)

Wichtigste Personen:

Adelar Stanwood: Weißmagier, Schulleiter der Magierschule in Aithér, Clan der Arnwalden

Amun: Magischer Skarabäus (Mistkäfer), der Finn hilft

Anjouli Steel: Ehefrau von Duncan Steel und Aswins Mutter

Ansgar: Schmied bei den Silbertrostminen

Ariana: Ehefrau von Elio aus dem Clan der Ubalden, prophezeit, dass der Überbringer die Macht Damianos’ brechen wird

Weiterlesen
  883 Aufrufe
  0 Kommentare
883 Aufrufe
0 Kommentare

Leserunde zu "Cursed Worlds - Aus ihren Schatten ..." (Bd.1)

Leserunde zu "Cursed Worlds - Aus ihren Schatten ..." (Bd.1)

 

Auch zu den Cursed Worlds könnt ihr euch für eine Leserunde auf Lovelybooks bewerben! Natürlich begleite ich sie und ihr könnt mir all eure Fragen zum Buch und zur Geschichte stellen, die euch auf dem Herzen liegen: 

https://www.lovelybooks.de/autor/Rena-Fischer/Cursed-Worlds-1-Aus-ihren-Schatten--4461167306-w/leserunde/5675526241/5675533907/ 

 

Wenn Sie die Links benutzen, den Beitrag kommentieren oder abonnieren möchten, stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu. 

  703 Aufrufe
  0 Kommentare
703 Aufrufe
0 Kommentare

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://renafischer.com/


Copyright © 2015-2020 by Rena Fischer